Anzeige

Karoline Herrmann

t@cker trifft „Hotspot“ – eine beeindruckende Begegnung zum Jahresende liefert die t@cker-story in der Dezember-Ausgabe: Unterwegs mit dem Zoll Bremerhaven bei der Drogenkontrolle. Der Hafen an der Wesermündung ist seit einigen Jahren Hotspot für die Drogenfahndung des deutschen Zolls, das heißt, diese Aufgabe hat hier oberste Priorität und wird personell von zahlreichen anderen Dienststellen unterstützt. Es ist bewundernswert, wie die Kolleginnen und Kollegen dort Tag und Nacht bei Wind und Wetter ihren Extremjob machen – zumal sie von den Massen an zu kontrollierenden Gütern schier überrollt werden und Erfolgserlebnisse rar gesät sind. Trotzdem gehen die Zöllner immer wieder motiviert ans Werk, um Recht und Steuergerechtigkeit durchzusetzen. Das ist Motivation bis in die Haarspitzen, das ist Professionalität und Berufung! Entgegen aller Vorurteile und Stammtischparolen Eigenschaften, die wir ganz häufig bei allen Beschäftigten im öffentlichen Dienst antreffen. Dafür gilt ihnen allen ein herzliches Dankeschön, vor allem jenen, die auch während der anstehenden Feiertage im Dienst und für die Menschen da sein werden. Für die dbb jugend ist Euer Einsatz auch im neuen Jahr wieder Inspiration und Ansporn, uns für Eure Interessen stark zu machen – ein Hoch auf Euch! In diesem Sinne wünschen wir Euch und Euren Lieben besinnliche, friedliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt gesund und munter! Ende

Karoline Herrmann
Vorsitzende dbb jugend

Seitenanfang