Anzeige

Günstige Zinsen sichern

Darum lohnt sich Bausparen

Ein Bausparvertrag ist ein günstiger, sicherer und flexibler Baustein auf dem Weg zum Wohneigentum. Wer auf diese Weise das Startkapital für die eigene Immobilie anspart, profitiert von den niedrigen Zinsen und lukrativen staatlichen Hilfen.

Rund 84 Prozent der Deutschen wollen laut einer Umfrage von Spiegel Online lieber in der eigenen Immobilie wohnen als zur Miete. Und: Wer bereits im Eigenheim lebt, hat seine Kaufentscheidung nicht bereut. Das verwundert nicht, denn neben der von Anfang an höheren Lebensqualität sprechen handfeste ökonomische Argumente fürs Wohneigentum.

Unabhängig von ständig steigenden Mieten

Die Schaffung einer soliden, werthaltigen Altersvorsorge führt dazu, dass Eigentümer über die Jahre mehr Vermögen aufbauen können als Mieter. Und im Rentenalter zahlt sich Immobilienbesitz erst recht aus: Wer kein Geld für die Miete ausgeben muss, hat mehr im Portemonnaie.
Dabei ist es in Zeiten steigender Grundstücks- und Immobilienpreise wichtiger denn je, Kauf und Finanzierung auf eine stabile finanzielle Basis zu stellen. Perfekt dafür geeignet ist ein Bausparvertrag.

Baustein zur Kapitalbildung

Ohne Eigenkapital erhält ein Bauherr nur unter erschwerten Bedingungen Zugang zum Immobilienmarkt. Wenn es um den Aufbau von Eigenkapital fürs Bauen und Kaufen geht, ist Bausparen ein zielführender Weg. Bausparen funktioniert seit fast hundert Jahren nach demselben schlüssigen und bewährten Prinzip der „Hilfe zur Selbsthilfe“: Der Vertrag beginnt mit der Ansparphase und dient so der Kapitalbildung. Später, bei Zuteilungsreife, wird er um ein Darlehen zur Baufinanzierung ergänzt.

Bausparen ist zinssicher

Beim Abschluss des Bausparvertrags werden die Zinsen für die spätere Darlehens-phase festgeschrieben – ein unschätzbarer Vorteil in der aktuellen Niedrigzinsphase! Denn wer heute bauspart, sichert sich die niedrigen Zinsen für später.

Der Staat spart mit

Auch die öffentliche Hand hat die Vorteile des Bausparens als Instrument zur Bildung von Wohneigentum erkannt. Deshalb unterstützt der Staat Bausparer unter anderem mit Wohn-Riester oder der Wohnungsbauprämie. Wüstenrot, langjähriger Kooperationspartner des dbb vorsorgewerk, hat diese und weitere staatliche Förderungen, wie auch das Baukindergeld, in seine Wohnsparen-Angebote integriert. So können Bausparer mit Wüstenrot Wohnsparen von den staatlichen Förderungen profitieren – wenn sie die jeweiligen Einkommenshöchstgrenzen und Anspruchsberechtigungen erfüllen und das Geld wohnwirtschaftlich verwenden.

Der Arbeitgeber spart mit

Dass ihr Dienstherr bzw. Arbeitgeber ihnen vermögenswirksame Leistungen (vL) zahlen würde, vergessen viele und verschenken damit Geld. Im öffentlichen Dienst beträgt die vL-Höhe meist 6,65 Euro (für Auszubildende, Beamten-Anwärter: 13,29 Euro) monatlich. Den genauen Anspruch erfährt man von seiner Personalstelle bzw. -abteilung. Nachdem man sich für eine Anlageform (z.B. den Wüstenrot Bausparvertrag) entschieden hat, muss nach Abschluss des Vertrages der Arbeitgeber darüber informiert werden.

Bausparvertrag ist nicht gleich Bausparvertrag

Die verschiedenen Tarife beim Wüstenrot Wohnsparen beweisen große Flexibilität. Es gibt spezielle Konditionen etwa für Kinder, Jugendliche und Azubis. Auch für diejenigen, die bereits eine Immobilie besitzen oder erben, ist Bausparen attraktiv: Sie können damit Renovierungen, Modernisierungen oder Umbauten zur Barrierefreiheit des eigenen Zuhauses finanzieren, es zukunftsfit machen und den Werterhalt sichern.

Attraktiver Mitgliedsvorteil

dbb-Mitglieder und ihre An-gehörigen (Ehe-/Lebenspartner, Kinder) sparen beim Abschluss eines Bausparvertrages bei Wüstenrot 50 Prozent der Abschlussgebühr! Und wenn Sie später dann bauen, profitieren Sie von einem attraktiven Zinsvorteil für die Baufinanzierung, der über die Laufzeit des Darlehens mehrere Tausend Euro Ersparnis bringen kann!

Sie wollen sich alle Bausparvorteile sichern?

Die Kundenberatung des dbb vorsorgewerk beantwortet gerne alle Fragen. Sie ist montags bis freitags in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr unter 030 4081 6444 erreichbar. Auf Wunsch wird auch eine kompetente Beratung bei einem Bauspar- und Finanzierungsexperten von Wüstenrot vermittelt. Information und Beratung erhält man auch auf der Internetseite des dbb vorsorgewerk unter www.dbb-vorteilswelt.de/wohnsparen sb/kh

Informiert Euch bei den Kollegen der dbb vorsorgewerk Kundenberatung:
Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr unter 030. 4081 6444.

www.dbb-vorteilswelt.de | www.facebook.com/dbb.vorteilswelt

Seitenanfang