Anzeige

Digitaler Gesundheitsservice

Arzt-Rechnungen papierfrei verwalten

Rechnungen, Rezepte, Anträge viele privat Krankenversicherte und Beihilfeberechtigte wünschen sich, dass der unvermeidliche organisatorische Aufwand für Ablage und Abrechnung nicht mehr so viel Zeit in Anspruch nimmt. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung Krankenversicherung, langjähriger und exklusiver Kooperationspartner des dbb vorsorgewerk, unterstützt ihre Versicherten dabei und hat dazu ein digitales Serviceangebot gestartet.

Alles Wichtige zur eigenen Gesundheit digital griffbereit

Kernstück ist das ePortal „Meine Gesundheit“. Falls sich das für Sie zu technisch anhört, dahinter verbirgt sich eine Internetseite, auf der jeder Versicherte nach einer Registrierung jederzeit und von überall Zugriff auf seine Daten und Unterlagen hat. Sie sind also nicht an den heimischen Computer gebunden, sondern können sich auch auf einem Notebook, Tablet oder Smartphone einloggen. Für letztere gibt es eine eigene App, die die Benutzung auf den kleinen Handy-Bildschirmen erleichtert.

Schluss mit schweren Aktenordnern und langen Postwegen

Der Funktionsumfang ist bereits sehr umfangreich und wird ständig erweitert. Rechnungen und Belege werden digital erfasst und bearbeitet. Der aktuelle Bearbeitungsstand der eingereichten Rechnungen und Leistungsabrechnungen ist einsehbar und – bei entsprechendem Tarif – wird man über den bereits angerechneten und den noch offenen Selbstbehalt informiert. Vorteil: Rechnungen können mit dem offenen Selbstbehalt abgeglichen werden, bevor der Versicherte diese an die DBV weiterleitet. Registrierte Nutzer erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn eine neue Leistungsabrechnung vorliegt oder eine Beitragsrückerstattung erfolgt ist.

Digitale Anbindung an Ihre Ärzte

Nachdem Sie Ihren Ärzten, egal ob Hausarzt oder Fachmediziner, eine Freigabe erteilen, können diese anfallende Rechnungen digital als sogenannte „eRECHNUNG“ übermitteln. Bereits jetzt sind über 60.000 Ärzte in Deutschland in der Lage, diesen Service über ihr Arztinformationssystem abzuwickeln. Praktischer Nebeneffekt: Unabhängig von den Öffnungszeiten der Praxis lassen sich online auch Termine vereinbaren. Die Terminbestätigung kommt per E-Mail, mit einer SMS wird man rechtzeitig an den bevorstehenden Termin erinnert.
Beihilfeberechtigte kommen leider noch nicht ganz ohne Drucker und Briefmarke aus: Die vom Arzt digital eingegangenen Rechnungen müssen sie aber nur noch ausdrucken, um diese an die zuständige Beihilfestelle zu senden.

Elektronische Patientenakte

Bisher mussten Befunde und Medikationspläne ausgedruckt, Impfpässe oder Röntgenbilder mitgeführt werden. Über die „Elektronische Gesundheitsakte“ trägt man die individuelle Gesundheitshistorie und persönliche Dokumente zeit- und ortsunabhängig bei sich. Allein der Patient entscheidet, welche Unterlagen in der Akte hinterlegt werden und dem Arzt zugänglich sind. Umgekehrt kann der Arzt Unterlagen sicher digital einpflegen.

Hoher Standard für Datensicherheit

Wenn es um Gesundheitsdaten geht, ist der durchgängige Schutz vor Missbrauch besonders wichtig. Die DBV erfüllt alle gesetzlichen Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen und hat dies durch unabhängige Prüfstellen bestätigen lassen. Für einen zusätzlichen Zugriffsschutz kommt ein TAN-Verfahren zum Einsatz.
„Meine Gesundheit“ wurde im Jahr 2016 von der AXA, Muttergesellschaft der DBV, entwickelt – mittlerweile setzen weitere namhafte Krankenversicherer auf diese ausgereifte eHealth-Plattform.

Mitgliedsvorteile: Lassen Sie sich beraten!

Mitgliedern der dbb jugend und ihren Angehörigen wird ein Beitragsnachlass in Höhe von drei Prozent gewährt. Bei Fragen zu den Tarifen der Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte oder der privaten Krankenversicherung für Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst hilft Ihnen die Kundenbetreuung des dbb vorsorgewerk gerne weiter. Sie erreichen sie bis auf weiteres montags bis freitags in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr unter 030 4081 6444. Oder besuchen Sie die Internetseite des dbb vorsorgewerk unter www.dbb-vorteilswelt.de sb

Informiert Euch bei den Kollegen der Kundenbetreuung des dbb vorsorgewerk:
Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr unter 030. 4081 6444.

www.dbb-vorteilswelt.de | www.facebook.com/dbb.vorteilswelt

Seitenanfang